Premiere zum CSD: Schirmherrin Olivia mit Bart, Dank an die Community

Referenz an Conchita Wurst – Olivia Jones mit Bart beim CSD-Flagge hissen vor dem Hamburger Rathaus
Als Olivia heute im Hamburger Rathaus auftauchte, um dort als diesjährige CSD-Schirmherrin mit Gleichstellungssenatorin Jana Schiedek die Regenbogenflagge zu hissen, waren einige der Anwesenden zunächst irritiert: Trägt Olivia jetzt Bart? Doch Olivia konnte Entwarnung geben: »Der ist nur angeklebt – und eine Referenz an Conchita Wurst.«

 

»Wer von uns hätte im letzten Jahr gedacht, dass die neuen Grenzen Europas ausgerechnet mal von einem Herren mit Damenbart gezogen würden?« schreibt Olivia deshalb auch im offiziellen CSD-Grußwort. Und weiter: »Huldigungen und Hass-Tiraden zu Conchita Wursts ESC-Sieg haben gezeigt, wie viel wir schon mit unserem Kampf erreicht haben, aber auch, wo noch eine Menge Arbeit vor uns liegt: Vor allem in den Ex-Ostblock-Ländern!«

Und genau daran wollte Olivia heute mit ihrem »Teilzeit-Bartwuchs« noch einmal erinnern. »Damit Conchitas Auftritt und die Diskussionen nicht zu schnell wieder in Vergessenheit geraten.«

Olivia nutzte auch die Gelegenheit, sich in Interviews noch einmal bei der »Hamburger Community« zu bedanken:

»Dass ein Paradiesvogel wie ich in diesem Jahr die Community vertreten darf, ist nicht selbstverständlich. Ich empfinde das als große Ehre und bin mir der Verantwortung und des Vertrauens bewusst. Immerhin bin ich als buntes Huhn eher eine Ausnahme und nicht die Regel. Die meisten Schwulen und Lesben wollen einfach ein ganz normales Leben leben. Und nicht das einer Olivia Jones oder Conchita Wurst. Wir sind und bleiben Ausnahmen. Genau wie auch die bunten CSD-Paraden Ausnahmen vom Alltag sind, um Aufmerksamkeit zu schaffen und möglichst medienwirksam an den Aufstand in der Christopher Street und die Wurzeln zu erinnern. Der ist zwar jetzt rund 45 Jahre her. Und es wurde schon vieles erreicht. Aber der Kampf ist eben noch lange nicht zu Ende.«

Die diesjährige CSD-Parade findet in Hamburg am Samstag, den 02.08. ab 12 Uhr statt.

Neu: Spitzenwerte und unsere Rotlicht-Kieztouren mit dem Zahrten Fabian

Hurra! Wir freuen uns über mittlerweile 86% Weiterempfehlungen unserer Kult-Kieztouren bei Holidaycheck, 4.5 von 5 möglichen Sternen bei Eventim und unseren neusten Neuzugang: Fabian Zahrt, Kiez-Name »der zahrte Fabian«, war u. a. Koberer im legendären Live-Sex-Cabaret »Safari«, bei »Olivias Wilde Jungs« und rechte Hand unseres Kult-Kieztour-Guides »Der Blonde Hans«. Ab sofort ist Fabian auch für euch samstags mit seiner eigenen Rotlicht-Kieztour unterwegs – hier gibt’s Tickets und Termine (auch für Spontanbucher per Smartphone und Lastschrift) und hier einen kleinen Eindruck von ihm: