Junggesellinnenabschied

Olivia Jones hat die besten Ideen für Euren Junggesellinnenabschied in Hamburg zusammengestellt!

Mittlerweile lassen’s ja nicht mehr nur Jungs (Tipps für Junggesellenabschiede hier!) richtig krachen – auch die Ladys kommen endlich voll auf ihre Kosten. Beliebteste Stadt für Junggesellinnenabschiede oder Mädelsabende ist natürlich Hamburg. Genauer: St. Pauli mit der Reeperbahn und der Großen Freiheit. Heißeste Ideen für Euren Junggesellinnenabschied: Olivia Jones mit ihren schrägen Kiez-Touren, Party-Hafenrundfahrten, der Olivia Jones Bar und vor allem Olivias Wilde Jungs – Deutschlands erster Menstrip-Bar, zu der nur Frauen Zutritt haben – hier könnt Ihr sogar einen eigenen Tisch samt Private Dancer reservieren. Olivias Team wünscht Euch viel Spaß und beschert Euch einen garantiert unvergesslichen Abend! Und übrigens: Olivias Ideen und Tipps zur Gestaltung Eures Junggesellinnenabschieds gibt’s weiter unten – inkl. passender Shirts und Sprüche.

OLIVIAS ULTIMATIVE JUNGGESELLINNEN-ABSCHIED-TIPPS

Für alle, die keine Lust auf die ‘üblichen Späße’ haben, hat Hochzeitsexpertin und Buchautorin Bettina Pyczak hier viele Tipps zusammengestellt, für alle anderen eignet sich das hier:

Kiez-Hotels:
Gut und günstig: Hotel Monopol (direkt auf der Reeperbahn) oder Motel One (am Michel, fünf Minuten Fußweg von der Reeperbahn entfernt), mondän: EAST-Hotel. Unbedingt nach einem “Late Check Out” fragen, damit Ihr wenigstens etwas Euren Rausch ausschlafen könnt.

Kiez-Restaurants
Freudenhaus (kreative deutsche Küche), Copper House (asiatisches “All you can eat” Life Cooking).

Die 10 besten T-Shirt-Sprüche
“Game Over”, “Highway to Hell”, “Hochzeit 24h ahead”, “Ich war zu langsam”, “JGA – Spaß geht, Ernst kommt”, “Das Ende einer Ära”, “Germany’s next Ehefrau”, “Pimp my Bride”, “Prinzessin hat ihren Prinzen gefunden”, “JGA on Tour”
Schafft Euch ein tolles Andenken und kreiert Euch Eure eigenen T-Shirts: Bei unserem Partner get-Shirts.de erhaltet Ihr exklusiv 10% Rabatt!

Verkleidungs-/Deko-Tipps für die Braut
Ob rosa Federboa und Krönchen für die “Prinzessin auf Partykurs”, sexy Dress für die letzte Nacht in Freiheit oder peinlicher Fat Suit – hier findet Ihr alles, was man zum Pimpen der Braut braucht.

Tipps für Aufgaben:
Bei einem Junggesellinnenabschied dürfen witzige Aufgaben und kleine gemeine Spielchen für die Angehende natürlich nicht fehlen. Bei der Planung aber bitte nicht vergessen, auch an den Spaßfaktor für die Braut zu denken. Das klassische Verlosen, Verkaufen oder Sammeln von irgendwelchem Kram ist ein Evergreen und auch vom schüchternsten Häschen zu schaffen. Etwas aufgeschlossener muss die Braut dann schon sein, wenn es darum geht, lustige Fotos beispielsweise mit einem Polizisten zu schießen oder gar ein schwungvolles Ständchen auf dem Spielbudenplatz zu trällern. Garantiertes No-Go ist aber das Anketten in muffigen Herrentoiletten oder das Abschneiden von Haaren.

Tipps für den Bauchladen:
Die Top-Seller: Kondome, Kurze (Tipp: Umfüllen, beispielsweise in Einwegspritzen, dann darf das Schnäpschen auch trotz St. Pauli-Glasverbot mit), Feuerzeuge, lustige Partyartikel wie Penis-Strohhalme, Gleitgel, Tangas, Taschentücher, Süßkram. Wer es etwas Exklusiver mag, kann sich hier komplett eindecken.

Tipps für den Abend
Vorsicht vor allzu verfänglichen Fotos (am nächsten Morgen nicht vergessen, Handyfotos zu kontrollieren und ggfs. einige Bilder zu löschen). Oder vereinbart einfach eine Uhrzeit, ab der nicht mehr geknipst oder gefilmt wird. Irgendjemand sollte vielleicht auch halbwegs nüchtern bleiben und auf die angehende Braut aufpassen, damit sie keinen totalen Mist baut.

Tipps für den Morgen danach
Für alle, die lange genug durchhalten, empfehle ich vor dem Schlafengehen einen kurzen Abstecher zum Fischmarkt – es gibt schließlich nichts Besseres gegen den Kater als einen schönen salzigen Hering. Wer nicht auf Fisch steht, kann natürlich auch zu Anderem greifen. Hauptsache salzig, denn das bringt den Mineralstoffehaushalt wieder in Schwung. Und auch wenn es sich meist anders anfühlt: Bewegung an der frischen Luft versorgt das Blut mit Sauerstoff und hilft gegen die Marschkapelle im Kopf.
Sollten die Tränensäcke trotz aller Bemühungen doch nicht abschwellen, hier ein Geheimtipp: Hämorrhoiden-Salbe wirkt Wunder, aber Vorsicht – achtet bitte unbedingt darauf ein Produkt ohne Cortison (z. B. Prednisolon) oder andere Entzündungshemmer (z.B. Bufexamac) zu verwenden. Diese gibt es frei verkäuflich in der Apotheke (z. B. Posterisan). Ist der Liebste am nächsten Morgen wegen Eures desaströsen Aussehens zu neugierig und stellt unangenehme Fragen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Profis legen einen ironischen Unterton auf und konfrontieren den Mann mit seinen schlimmsten Befürchtungen. Wer damit Schwierigkeiten hat, knurrt über einen dicken Schädel und beruft sich notfalls auf einen Filmriss. Hilft das auch nicht und das Gewissen drängt zum Beichten eventueller Fehltritte, geht’s hier zum Online-Scheidungsformular.

Noch mehr Ideen und Tipps gibt’s auf Deutschlands größtem Portal für Junggesellinnenabschiede.

Wir informieren dich – z. B. wenn es wieder neue/freie Tickets/Termine für Touren/ Rundfahrten mit Olivia gibt (max eine Mail/pro Monat, Abmeldung jederzeit möglich):

Schließe dich 1.272 anderen Abonnenten an