The BUNNY BURLESQUE St. Pauli

Das BUNNY BURLESQUE St. Pauli ist die einzig reine Burlesque Bühne in Hamburg. Internationae Stars der Szene lassen bei uns stilvoll die Hüllen fallen.

[Aktuell] keine Beschränkungen!
Hier kannst du spontan vorbei schauen:

* Olivia Jones Bar:
So.–Fr. ab 20 Uhr, Sa. ab 18 Uhr, Eintritt frei!
* Porno Karaoke Bar: Fr./Sa. ab 22 Uhr, Eintritt frei! 
* Olivias Wilde Jungs: Do./Fr. ab 21 Uhr, Sa. ab 20 Uhr, 15 € Abendkasse (oder vorher reservieren)

Reservieren
solltest du für unsere KultKieztouren, Party-Hafenrundfahrten und Shows im BUNNY BURLESQUE und in Olivias Show Club!

Unsere Tänzerinnen zelebrieren ihre Weiblichkeit und das Ausziehen, sind stolz, emanzipiert und selbstbewusst. Mit ihren Shows erzählen sie kreative Kurzgeschichten – manchmal komisch, manchmal bunt oder schrill, aber immer atemberaubend erotisch.


Bunny Burlesque (c) www.olivia-jones.de
Miz Setty Mois, The BUNNY BURLESQUE St. Pauli (by Olivia Jones) 02, (c) Christina Opeldus 900 x 600
The BUNNY BURLESQUE St. Pauli (c) www.olivia-jones.de – Marius Roer 10 900 x 600
Miz Setty Mois, The BUNNY BURLESQUE St. Pauli (by Olivia Jones) 01, (c) Christina Opeldus 900 x 600
Burlesque Hamburg (c) www.olivia-jones.de
The BUNNY BURLESQUE St. Pauli (c) www.olivia-jones.de – Marius Roer 01 900 x 600
previous arrow
next arrow

Erst Shows, dann Party

Wir starten den Freitag- und Samstagabend immer mit zwei rund einstündigen Burlesque Shows und festen Sitzplätzen. Danach räumen wir die Stühle weg und feiern ab 23:30 Uhr eine große Party mit Musik vom DJ; zwischendurch gibt’s immer wieder kurze Burlesque-Acts.

Eintritt Party (ab 23:30 Uhr, nur Abendkasse): 15 €.


Shows: Zeiten / Tickets


Die Geschichte des BUNNY BURLESQUE St. Pauli

Nach sieben Jahren in Olivias Show Club haben wir dem Burlesque eine eigene Bühne gewidmet und das »The BUNNY BURLESQUE St. Pauli« eröffnet. Künstlerische Leitung und Host ist Olivias sinnliche »Burlesque Queen« Setty Mois.

»Der neue Promi Hotspot auf dem Hamburger Kiez«
— RTL Exklusiv

Zur Eröffnungsparty gaben sich die Promis die Klinke in die Hand. Sogar Udo Lindenberg ließ es sich nicht nehmen, den neuen »Promi-Hotspot auf dem Hamburger Kiez« (RTL) zu feiern.

Die Ursprünge des Burlesque

Burlesque ist eine anerkannte Kunstform, die im ersten Drittel des letzten Jahrhunderts entstand und als New bzw. Neo Burlesque eine Renaissance erlebt. Die Wurzeln liegen im American Vaudeville, reisenden Varieté-Gruppen. Ursprünglich stand Burlesque nur für humvorvolle, groteske Theaterdarbietungen und Parodien. Später kamen erotische Einflüsse dazu.

Unterschiede zum Striptease und bekannte Vertreter

Im Zentrum des Burlesque steht zwar auch der Striptease, der allerdings aufwändiger inszeniert wird und wovon sich Burlesque Tänzerinnen  abgrenzen. Burlesque Tänzerinnen entkleiden sich nie ganz. Der Slip bliebt immer angezogen, die Brustwarzen sind immer von sog. Pasties bzw. Tazzles bedeckt.

Die international vermutlich bekannteste Darstellerin unserer Zeit ist Hollywood-Star Dita von Teese, die wir auch schon bei uns auf St. Pauli begrüßen konnten. Geradezu ikonisch ist ihr lustvolles Bad in einem überdimensionierten Champagner-Glas.

Nicht zuletzt wegen ihrer Persönlichkeit und Darstellung gilt die Kunstform als stolzer Ausdruck einer neuen Form von Weiblichkeit, in der Sex-Appeal und Emanzipation keine Gegensätze sind. Genau das wird auch in den Performances unserer Künstlerinnen deutlich.


Jetzt Show-Tickets buchen!


Bunny Burlesque mieten Du möchtest eine unserer Locations exklusiv für eine größere Veranstaltung mieten? – z. B. für Weihnachts- und Geburtstagsfeiern, Firmenevents etc. Interesse? → Jetzt Anfrage stellen

Ticketalarm / Newsletter:

Wir informieren per Mail, z. B., wenn es neue Tickets für Olivias Touren gibt (ca. 1x/Monat).


Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.