Vorlesetag: „Olivia macht Schule“ live im Kinderzimmer

Diese Woche stehen für die Olivia Jones Familie nicht Kiez und Kunst, sondern „Kids“ im Vordergrund. Dafür wagen wir ein einzigartiges Experiment: Mittwoch haben Eltern bundesweit erstmals die Möglichkeit ihre Kinder live mit dem Olivia Jones Kinderbuch-Klassiker „Keine Angst in Andersrum“ in den Schlaf lesen zu lassen:

Olivia-Jones-Familien-Botschafterin Veuve Noire liest aus dem Buch ab ca. 19:15 Uhr live vor – auf Twitch (im Olivia Jones Familien-Lovestream „The DRAG Attack“). Die Aufzeichnung wird hier am Freitag zum „Bundesweiten Vorlesetag“ der „Stiftung Lesen“ ins Netz gestellt (Video s. u.). Denn Veuve Noire ist seit diesem Jahr – neben Olivia Jones, Nico Rosberg uvm. – auch offizielle Botschafterin der „Stiftung lesen“.

„Das ist ein Ritterschlag und wir sind stolz, dass unser Engagement inzwischen so große Kreise zieht“ freut sich Olivia Jones. Und Veuve Noire ergänzt:

„Vorlesen zählt auch zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen und ist wichtig für die Entwicklung, kommt aber im digitalen Zeitalter viel zu kurz. Deshalb ist es toll, dass wir mit dem Projekt jetzt das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden können.“

Veuve Noire

Damit jedoch noch nicht genug: Vor ihrem Livestream liest Veuve am Mittwoch auch noch live aus Olivias Kinderbuch vor einer 4. Klasse einer Hamburger Grundschule und stellt sich danach den Fragen der Kids. Auch diese Lesung ist Teil des Projekts „Olivia macht Schule“ für das bundesweit Olivia Jones und Familie in KiTas und an Schulen Nachhilfe in Toleranz, Respekt und Vielfalt geben.

Info: „Olivia macht Schule“ ist ein Projekt von Olivia Jones und Familie mit Kult-Kieztouren.de und Unterstützung namhafter Förderer wie Beiersdorf und Rossmann. Mitglieder der Olivia Jones Familie „impfen“ Kinder gegen Hass, mit Lesungen, Vorträgen und Bildungs-Kieztouren.